Senioren-Halbtagsfahrt am 29. Juli

Seesen (bo). Nach der Harzfahrt im Mai erfolgt nun die zweite Halbtagsfahrt in den Südharz und ins Eichsfeld. Die Teilnehmer erwartet dabei eine besondere Attraktion, wird doch eines der Ziele der alternative "Bärenpark" sein, wo in einer naturbelassenen Anlage von 40.000 Quadratmetern Bären und Wölfe zusammenleben. Dabei spazieren die Besucher wie durch einen Tunnel sicher durch die Freianlage. Der Mensch ist dabei der scheinbar Eingesperrte.
Die Fahrt führt von Seesen über Herzberg und Duderstadt zum Bärenpark und dann nach Bad Sachsa zum gemeinsamen Kaffeetrinken. Die Fahrtkosten schließen Fahrt, Besichtigung und Kaffeetrinken ein und betragen 20 Euro.
Anmeldungen sind telefonisch unter 2524 am 18. und 19. Juli möglich. Wegen der begrenzten Bussitzplätze für 50 Teilnehmer ist danach keine Anmeldung mehr möglich. Aus Planungsgründen sind diese Termine unbedingt einzuhalten.
Einstiege: Bornhausen, St. Vitus, Waisenhausstraße und Bahnhof. Für die Reiseleitung zeichnet Eberhard Warnecke verantwortlich.