Seniorencafé steht im Zeichen des Faschings

Arbeitskreis „Jung und Alt“ lädt in die Seniorenwohnanlage „Am Schildberg“ ein

Der Arbeitskreis „Jung und Alt“, die Seniorenwohnanlage am Schildberg, die Kindertagesstätte „Am Schulplatz“, die AWO und der Paritätische Wohlfahrtsverband laden am 21. Februar interessierte Menschen jedes Alters zum Lesecafé um 15.30 Uhr in die Friesenstube der Seniorenwohnanlage am Schildberg in der Fritz-Züchner-Straße 1 ein.
Das Programm gestalten die Schulplatzspatzen und Gabriele Schindler-Vogdt. Der Kinderchor wird lustige Faschingslieder singen und tanzen – mit Verkleidung natürlich, wie sich das in der fünften Jahreszeit gehört. Gabriele Schindler-Vogdt trägt über den „Narren und die Fastnacht“ vor und erzählt auch zwei Fastnachtsmärchen.
Alle Veranstalter freuen sich auf viele Gäste, die vielleicht auch Lust haben, sich zu verkleiden und etwas anders als üblich Fasching zu feiern.
Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Mitglieder des Arbeitskreises „Jung und Alt“ Ute Albrecht, Telefon (05381) 491807) ,oder Christiane Berndt-Knop unter Telefon (05381) 948064 zur Verfügung.