„Skulptur spiegelt unsere Werte wider“

Dieter Brinkmann: „Wir wollten mit der Skulptur Werte wie Nachhaltigkeit, Verwurzelung, Vertrauen und Wachstum für unsere Mitglieder plas­tisch darstellen“.

Dieter Brinkmann stellt „Symbolträger“ vor

Anlässlich des Jubiläums stellte Vorstandsmitglied Dieter Brinkmann während der Pressekonferenz die neue Jubiläums-Skulptur vor. „Wir meinen, dass diese Skulptur die Werte unserer Volksbank widerspiegelt“, so Dieter Brinkmann. „Wir wollten Werte wie Nachhaltigkeit, Verwurzelung, Vertrauen und Wachstum für unsere Mitglieder plastisch darstellen“, erläutert Brinkmann weiter. Die nach oben geschwungenen Linien erinnern an die Äste eines Baumes oder an Ähren, die ein Korn umschließen. Die Jahreszahl 150 steht für das Bestehen der Volksbank und für jedes einzelne Mitglied, dessen finanzielle Interessen sie vertritt und schützt und ohne das die Volksbank heute nicht so verwachsen wäre mit der Region.
Die Skulptur, es gibt 20 große und 60 kleine, wird in den Geschäftsstellen der Volksbank und in kleinerer Ausfertigung auf allen Beratertischen der Bank aufgestellt.