SMS-Vortragsreihe startet Donnerstag

Rechtsanwältin Christiane Homann spricht zum Thema „Patchworkfamilien“.

Die Stadtmarketing Seesen eG lädt zur Vortragsreihe 2017 ein.

Von April bis September werden Mitglieder der SMS eG kostenlos für Jedermann über interessante Themen berichten, referieren und Fragen beantworten. Vor drei Jahren startete die SMS eG gemeinsam mit der Asklepios Klinik die „Bürgersprechstunde“ im Bürgersaal des Jacobson-Hauses. Medizinische Themen wurden von Ärzten der Klinik den interessierten Seesenern nahe gebracht. Daraus ist nun die Vortragsreihe gewachsen, in der über mehrere verschiedene Themen referiert wird. In diesem Jahr werden die Asklepios Klinik, armedis Rechtsanwälte, Baugenossenschaft Wiederaufbau mit DER PARITÄTISCHE und der Gallowayhof Rhüden Vorträge halten. Den Auftakt macht am:
27. April: armedis Rechtsanwälte – Christiane Homann Thema: Patchworkfamilien – auch familienrechtlich eine Herausforderung!
11. Mai: Asklepios Kliniken Schildautal – Dr. Celebi Thema: Chirurgie im Wandel der Zeit.
22. Juni: Gallowayhof Rhüden – Sabine Kirsch Thema: Fleisch Ja! Massentierhaltung Nein!
20. Juli: Paritätischer Seesen und die Baugenossenschaft Wiederaufbau Thema: Gemeinsam statt einsam. Wohnen und Leben mit Service im eigenen Zuhause.
17. August: Asklepios Kliniken Schildautal – Dr. Mark Obermann Thema: Schwindel.
21. September: armedis Rechtsanwälte – Stefan Barz Thema: Unterhalt und andere finanzielle Aspekte des Familienrechts.
Alle Seesener sind herzlich zu dieser kostenfreien Vortragsreihe im Bürgersaal (Jacobson-Haus) um jeweils 18 Uhr eingeladen. Weitere Informationen gibt es auch oline unter www.stadtmarketing-seesen.de.