So einfach geht es nun doch nicht

Leserbrief

Zur Verkehrssituation in der Sonnenbergstraße schreibt Rudolf Stümer, Seesen:
Seit Jahrzehnten war die Sonnenbergstraße – aus gutem Grund – für Fahrzeuge aller Art gesperrt mit dem Zusatz „Anlieger frei“. Da dieses Verkehrsschild in zunehmendem Maße missachtet wurde, forderten wir Anwohner die zuständigen Behörden auf, die Einhaltung zu kontrollieren. Man versuchte, uns die Bedeutung, entgegen einiger Urteile, anders zu interpretieren. Da wir aber hiermit nicht einverstanden waren, entfernte das Ordnungsamt die Schilder, ohne Begründung und ohne ein Wort zu verlieren. Zeitgleich wurde das Halteverbotsschild am Wendeplatz auf dem Sonnenberg entfernt; da auch hiergegen oft verstoßen wurde und eine Kontrolle ebenfalls nicht stattfand. So einfach geht es nun doch nicht.