Sommerfest und 30-jähriges Bestehen gefeiert

Der Seesener Campingplatz am Brillteich

Seesener und Gäste der Stadt vereint – Beim Campingverein in Erinnerungen geschwelgt, geklönt und viel gelacht

Am vergangenen Sonnabend hatte der Campingverein in Seesen einen runden Geburtstag zu feiern. Seit nunmehr 30 Jahren besteht der Verein am Brillteich und heißt jedes Jahr viele Urlauber willkommen, die nicht nur die bunte Stadt Seesen, sondern auch den gesamten Harz im Laufe der Zeit kennen und lieben gelernt haben.

Auf dem idyllischen Areal des Seesener Campingplatzes finden gut 80 Camper Platz. Zudem gibt es einen großen Zeltplatz und gemütliche Gästezimmer.
Seit 1980 wird der Platz durch den Campingverein betrieben und unterhalten. Doch nicht nur die ruhige Lage und die herzliche Atmosphäre locken jährlich um die 7000 Gäste und 40 Dauercamper in die Vorharzstadt; auch die Gaststätte, die sich auf dem Gelände befindet, ist ein echter Geheimtipp, denn hier dürfen nicht nur Camper schlemmen.
Zu dem Sommerfest, das zugleich die Jubiläumsfeier des Vereins war, begrüßte der 1. Vorsitzende Uwe Krahtz eine große Zahl von Gästen. Und die ließen sich zur reich gedeckten Kaffeetafel nicht zweimal bitten.
Während die Kinder mit sich selbst, dem großen Trampolin, Eis essen und lustigen Spielzeugen beschäftigt waren, nutzten die Eltern gern die Gelegenheit, ein wenig zu klönen und in Erinnerungen zu schwelgen. Dass die Camper eine fröhliche und starke Gemeinschaft sind, wurde dabei einmal mehr deutlich.
Für das leibliche Wohl war jedoch nicht nur in Form von Kaffee und Kuchen gesorgt. Im Anschluss gab es auch verschiedene Köstlichkeiten vom Grill – ganz so, wie es sich für einen richtigen Campingfan gehört.
Für die nächste Veranstaltung steht man bereits in den Startlöchern. Das wird nämlich die Seesener Nacht am kommenden Samstag, 7. August, sein, die gemeinsam mit Mario Frommer organisiert wird. Diese Riesenparty soll nicht nur den Seesener Besuchern zeigen, was sich für ein kleines Schätzchen am Rande Seesens befindet.