Sommernachtstraum

Wann? 18.08.2013 19:00 Uhr

Wo? Junges Theater, Hospitalstraße 6, 37073 Göttingen DE
Göttingen: Junges Theater |

Am morgigen Sonntag führt der Junge-Theater-Club Göttingen um 19 Uhr das Theaterstück „Ein Sommernachtstraum“ im Jungen Theater, Hospitalstraße 6, in Göttingen auf. Zum Stück: Theseus, Herzog von Athen, will die schöne Hippolyta, Anführerin des Heeres der Amazonen, heiraten.

Diese hat er in einer Schlacht mit Gewalt erobert. Hippolyta hasst und verachtet Theseus und verbietet ihm, sich in ihrer Hochzeitsnacht auch nur einen Schritt zu nähern. Gegen ihren Willen soll überdies seine Tochter Hermia den Demetrius heiraten. Hermia jedoch liebt Lysander und will noch vor der Eheschließung mit ihm in den Wald flüchten. Demetrius wird auf der Suche nach ihnen von Helena, seiner Ex-Verlobten verfolgt, deren Liebe zu Demetrius auf’s Neue heiß entbrannt ist. Eine Truppe von Handwerkern macht sich ebenfalls auf den Weg in den besagten Wald, um dort zu Theseus’ Hochzeit ein Stück um Liebe und Tod einzustudieren. Im Wald scheint alles anders als in menschlicher Ordnung. Die Herrscher Oberon und Titania leben dort mit anderen Kobolden und Waldgeistern. Ihre Ehe ist gezeichnet von Spott und Häme. Aus Rache an seiner Frau befiehlt Oberon seinem Elfen Puck, ihr einen Liebessaft zu verabreichen. Und so nimmt das Spiel seinen Lauf: Titania verliebt sich in den Handwerker Zettel und durch Puck’s weitere Verfehlungen macht das Chaos auch bei den Liebenden nicht Halt... „Ein Sommernachtstraum“ war eine Auftragsarbeit Shakespeares für eine königliche Hochzeit und entstand um circa 1595/1596. In einer Zeit, in der eher aus gesellschaftlichem Kalkül als aus Liebe geheiratet wurde. Was sicher geglaubt, geht verloren – nichts ist, was es scheint und niemand liebt noch, wen er lieben soll. Karten gibt es an der Abendkasse oder können telefonisch unter (0551) 49 5015 reserviert werden.