Sommerschieß-Saison eingeläutet und Winterkönige geehrt

Die Finalteilnehmer: obere Reihe, von links: Frank Blattner, Dr. Rolf Schüttrumpf, Bernd Dresel und Helmut Oberbeck: untere Reihe: (von links) Horst Wagner, Nicole Fricke und Wolfgang Sundmacher.

Kleinkaliber-Anschießen im Schützenhaus / Nicole Fricke auf dem 1. Rang

Seesen (bo). Traditionell eröffnete jetzt die Schützengesellschaft Seesen die Sommerschieß-Saison. Vereinsschießsportleiter Frank Blattner begrüßte die aktiven Schützen zu dem Kleinkaliber-Anschießen, bei dem stehend aufgelegt geschossen wird und startete den Vorwettkampf. Schließlich hatten sich sechs Schützen für den Finalkampf qualifiziert. Der spannende Wettkampf nach fünf Finalschüssen brachte folgendes Ergebnis: Nicole Fricke konnte den 1. Platz mit einem Gesamtteiler von 5015 für sich verbuchen, gefolgt von Wolfgang Sundmacher (5996-Teiler) und Horst Wagner (6743). Auf den weiteren Plätzen folgten Dr. Rolf Schüttrumpf (8161), Helmut Oberbeck (9045) und Bernd Dresel.
Im Vorfeld der KK-Siegerehrung konnte Schießsportleiter Frank Blattner auch noch die durch das LG-Pflichtsatzschießen ermittelten Winterkönige 2011/12 küren. Winterkönig mit einem sehr guten 7,1-Teiler wurde Karl Oberbeck. Winterkönigin mit einem 23,7-Teiler wurde Uschi Fricke. Die besten Ergebnisse des LG-Winter-Pflichtsatzes erreichten Bernd Dresel (4340 Ring), dicht gefolgt von Dr. Rolf Schüttrumpf (4315) sowie Karl Oberbeck (4280). – Für das leibliche Wohl an diesem Tag wurden leckere Grillspezialitäten, selbstgemachte Salate und wohltemperierte Getränke gereicht. So fand das traditionelle „Sommer-Anschießen“ einen überaus kurzweiligen Ausklang.