Sporthalle Am Schildberg wurde zum Flugplatz

Wer die Steuerung nicht selbst in die Hand nahm, beobachtete die Flugzeuge und ihre Piloten aus erhöhter Position.

Indoorfliegen der Modellfluggruppe Schildberg / Junge Piloten versuchten sich zum ersten Mal mit ihren Fluggeräten

Unbeeindruckt vom Sturmtief „Felix“, das am vergangenen Wochenende über Seesen hinwegfegte, hatten sich am Sonnabend rund 30 Modellflugpiloten auf den Weg in die Sporthalle Am Schildberg gemacht. Hier fand in der Zeit von 10 bis 17 Uhr das Indoorfliegen der Modellfluggruppe Schildberg statt.

Neben rund 50 Flächenfliegern hatten einige Teilnehmer auch kleine Hubschrauber oder Quadrocopter im Gepäck. Die Piloten im Alter von fünf bis Ende 70 beeindruckten ihre Zuschauer mit atemberaubenden Loopings und anderen Tricks. „Wir fliegen hier nur mit elektrisch angetriebenen Modellen die ein Gewicht zwischen 50 und 250 Gramm haben“, so Andreas Dietrich, der im Vorstand des Vereins tätig ist.
Gestartet wurde am Vormittag mit einem Fliprennen. Hierbei galt es, um ein am Ende der Halle aufgehängtes Absperrband zu fliegen, ohne mit anderen Fliegern zu kollidieren oder sich im Band zu verheddern. Neben den erwachsenen Piloten waren auch einige Kinder gekommen, um das Steuern der Mini-Flieger zu erlernen. „Leider hat die Zahl der jüngeren Piloten in den vergangenen Jahren etwas abgenommen und ich hoffe, dass wir in Zukunft wieder mehr Jungen und Mädchen für das Indoorfliegen begeistern können“, sagte Andreas Dietrich. Allgemein zeigte er sich jedoch sehr zufrieden: „Insgesamt haben wir uns über die rege Teilnahme gefreut. Einige jüngere Piloten haben teilweise zum ersten Mal mit ihren Fluggeräten Hallenluft geschnuppert.“
Die Modellfluggruppe Schildberg trifft sich jedes Jahr in den Monaten Oktober bis März, zusammen mit den Modellfluggrupen Lamspringe und Goslar, jeweils einmal monatlich zum Indoorfliegen. Der nächste Termin ist am Sonnabend, 7. Februar, wie gewohnt in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in der Sporthalle Am Schildberg. Hierzu sind Interessierte jederzeit herzlich eingeladen.