Stadtmarketing erhält Zuschuss

Thorsten Scheerer bedankt sich bei Karin Lohmüller und Günter Patzwahl.

Die Stadtmarketing Seesen eG bemüht sich, jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit die Innenstadt in einen gemütlichen Treffpunkt zu verwandeln.

Dazu werden etwa 50 Sterne und 30 Bögen über den Straßen gespannt. Für die Anmietung eines Hubwagens, Personal sowie den Ersatz von Glühbirnen und Technik ist die Genossenschaft auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Karin Lohmüller und Günter Patzwahl von der Bücherwelt Seesen in der Bismarckstraße, haben daher erneut den Verkaufserlös ihrer Seesener Weihnachtskarten dem Stadtmarketing zukommen lassen. Durch den Verkauf der Grußkarten mit „Wilhelm Busch“ vor dem Rathaus kamen 200 Euro zusammen. Der Betrag wurde jetzt symbolisch an Thorsten Scheerer übergeben. Die Stadtmarketing Seesen eG bedankt sich bei der „Bücherwelt“ für die Zuwendung.