Stadtmarketing-Mitglieder erhalten hilfreiche Tipps im Umgang mit Demenz im Alltag

Carolin Teller (gerontopsychiatrische Beratungsstelle Braunschweig), Thorsten Scheerer (Stadtmarketing Seesen eG), Sabine Hagemann (Stadtmarketing Seesen eG) und Christiane Berndt (Paritätischer Seesen) beim Demenz-Seminar.

Carolin Teller von der gerontopsychiatrischen Beratungsstelle in Braunschweig erläuterte Ursachen und Auswirkungen

Im Rahmen des Bundesprogramms „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ hatte das Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Seesen das Seminar „Umgang mit Demenz im Alltag“ angeboten.

Carolin Teller von der gerontopsychiatrischen Beratungsstelle in Braunschweig erläuterte in dem Seminar die Ursachen und Auswirkungen von Demenz. Mit Videos und praktischen Beispielen versuchte die Psychologin Verständnis für die Erkrankung zu wecken. Insbesondere wurden den Seminarteilnehmern aus Einzelhandel, Vereinen und dem Altenheim hilfreiche Tipps vermittelt, die den Umgang mit Betroffenen im Geschäftsbetrieb erleichtern soll. Bei Fragen zum Thema Demenz steht Christiane Berndt vom Paritätischen Seesen, Telefon (05381) 948064, zur Verfügung.