Steinway in Concert: Junge Musiker huldigen berühmtem Sohn Seesens

(Foto: Stroschein)
Seit 2004 gibt es in Seesen ein wichtiges Konzertpodium für die Kinder und Jugendlichen der Stadt, die Klavier spielen oder sich auf ihrem Instrument am Klavier begleiten lassen wollen. Unter dem Titel „Steinway in Concert“ wurde die sehr lange (Chor-) Konzerttradition der Steinway-Konzerte fortgesetzt und zu einem Klavierabend umfunktioniert. Am vergangenen Freitag wurde dem herausragenden Sohn der Stadt sowie dem späteren Firmengründer gehuldigt. Zahlreiche junge Musiker begeisterten in der Aula das Publikum. Traditionell war der erste Teil den klassischen Komponisten und Kompositionen gewidmet. Im zweiten Teil dominierten Klänge aus dem Pop-, Blues & Boogie- und Musical-Bereich. Die Besetzung reichte von Klavier zwei- und vierhändig über Streicher, Blockflöten und Trompete bis zum Gesang. Weitere Berichterstattung folgt.