Steinway-Park-Verein startet in den Sommer

Das grüne Juwel – im Steinway-Park wird auch in diesem Jahr wieder ein Pfingstkonzert stattfinden.

Die Lauseberger Bigband aus Krebeck wird am 16. Mai ab 14 Uhr aufspielen

Vor kurzem trafen sich die Steinway-Park-Freunde zur alljährlichen Mitglieder-Versammlung, um Vergangenes Revue passieren zu lassen und natürlich neue Aktionen anzustoßen.

Besonders freute sich der Verein am Abend der Sitzung darüber, ein neues Mitglied begrüßen zu dürfen, das sich sogleich für ein Amt begeistern ließ. Jede Unterstützung ist nach wie vor herzlich willkommen. Gerade zu anstehenden Veranstaltungen, zu denen jede helfende Hand zum Auf- und Abbau sowie Bewirtung gebraucht wird, kann man dem Verein aber auch als Nichtmitglied zum Beispiel mit Kuchenspenden behilflich sein.
Um sich auch in „dienstfreier“, entspannter Atmosphäre austauschen zu können, wurde im letzten Jahr der monatliche „Freitagstreff“ ins Leben gerufen. Der startet jetzt wieder durch. Ab Freitag, 29. April, 17.30 Uhr, treffen sich alle Parkfreunde und auch neue Interessierte an jedem letzten Freitag eines Monats an der Muschel im Park. Bei all zu schlechtem Wetter zieht die Gruppe übrigens in ein Lokal um.
Nach dem großen Erfolg des traditionellen Pfingstkonzertes am Pfingstmontag in 2015, zu dem viele Hundert Gäste aus der ganzen Region begrüßt werden durften, ist auch dieses Jahr ein Konzert angedacht. Die Lauseberger Bigband aus Krebeck wird mit einer Stärke von 20 gut gelaunten Damen und Herren am 16. Mai, ab 14 Uhr, aufspielen und die Zuhörer mit einem breit gefächerten Repertoire begeistern. Kenner rüsten sich für ihren Besuch im Park mit Sitzgelegenheiten oder gemütlichen Decken, die hoffentlich auch in diesem Frühling wieder im Sonnenschein ausgelegt werden können. Die Versorgung mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken ist selbstverständlich gesichert und wird, nach dem „Run“ im vergangenen Jahr, noch einmal aufgestockt. Aber nicht nur das Pfingstkonzert war der Renner. Die kleinen Parkbesucher waren im vergangenen Sommer begeistert vom ersten Kindertag im Park, der unter dem Motto „Back-to-the-roots-Spielen wie früher“ ausgerichtete wurde. Tolle Spiele und Unterhaltung für die ganze Familie, versehen mit fröhlich-buntem Hausgebackenem und leckerem, echten italienischen Eis in der Waffel kamen prima an. Deswegen soll es in 2016 auch wieder einen Kindertag geben, auf den sich Große und Kleine schon jetzt freuen dürfen. Er soll am Ende der Sommerferien stattfinden.
Was während der Sitzung außerdem zur Sprache kam, waren die Erneuerungen der Beschilderung der Bäume, der Übersichtstafel sowie die Aktualisierung des Plans des Baumprospektes, aber auch die Baumfällarbeiten und die Situation nach dem Rückbau der altbekannten Bänke vor der Muschel durch die Stadtverwaltung. Auch zukünftig sollen, natürlich vor allem während der Konzerte, ausreichend (mobile) Sitzgelegenheiten vorgehalten werden. Zudem möchte sich der Verein gerne für den regionalen, guten Zweck stark machen und ein Benefizkonzert veranstalten, soweit sich dafür passende Musiker, Bands und ausreichend tatkräftige Unterstützer gewinnen lassen. Es wird also wieder ein lebendiges Jahr im Park. Weitere Infos folgen. Zu finden sind alle Neuigkeiten auf www.steinway-park-seesen.de und über Facebook.