SV Union: Ü40 nimmt am Preußen-Turnier teil

Oldies reisen am Wochenende in die Rattenfängerstadt Hameln

Seesen (RH). Die Ü40-Fußballer des SV Union Seesen 03 nehmen am kommenden Wochenende an einem Turnier des FC Preußen Hameln 07 teil. Der FC Preußen Hameln 07 ist der Nachfolgeverein der in die Insolvenz gegangenen Spvgg Preußen Hameln 07 (früher häufiger Gegner des VfL Seesen). Zustande gekommen ist diese teilweise jährlich wiederkehrenden Besuche durch Karsten Pümpel, der über 22 Jahre in Hameln in allen Mannschaften gespielt hat und dort auch als Trainer und Schiedsrichter tätig war. Der FC Preußen Hameln besteht heute nur noch aus einer Altliga- und Altherren-Mannschaft. Zusätzlich sind sie noch von der G-Jugend bis zur D-Jugend besetzt. Die Ü40 trifft in Hameln auf den Gastgeber, TSV Klein Berkel, ESV Eintracht Hameln, TSV Großenwieden, FC Klüt und auf HSC Blau weiß Tündern. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. Anschließend ist in Hameln noch ein gemütliches Beisammensein vorgesehen und am Sonntag wird die Mannschaft dann wieder die Heimreise antreten. Der Kader trifft sich um 11 Uhr am Hansa Eck zur Abfahrt. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage www.sv.union-seesen-03.de oder auf der Seite www.fcpreussen07.de zu sehen.