Tatort Lange Straße: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Frau bestiehlt älteren Herren und flüchtet

Es geschah am hellichten Tag und nun bittet die Polizei bittet um Mithilfe. Wie eine Zeugin den Beamten des Polizeikommissariats Seesen berichtete, verwickelte am heutigen Mittwoch gegen 12.10 Uhr eine unbekannte Frau, vermutlich aus dem osteuropäischen Ausland, einen älteren Mann in Seesen, in der Lange Straße, in ein Gespräch und bedrängte diesen nach Angaben der Zeugin körperlich.
Der Mann holte dabei seine Geldbörse heraus und die Frau entwendete daraus Bargeld. Dieses hat der ältere Mann jedoch offensichtlich bemerkt und lief hinter der Frau her. Die Frau habe daraufhin das Geld in ein nahe gelegenes Gebüsch geworfen und sei in einen schwarzen Fahrzeug mit Dortmunder Kennzeichen gestiegen.
Das Auto habe sich durch die Lange Straße in Richtung Frankfurter Straße entfernt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Der Geschädigte, der bisher nicht bekannt ist und weitere mögliche Zeugen der Tat, werden gebeten, sich mit der Polizei in Seesen unter der Telefonnummer (05381) 9440 dringend in Verbindung zu setzen.