TC-Tennisnachwuchs sammelt Erfahrungen

Seesen (FE). Nicht nur die großen Tenniscracks sahnen einen Pokal nach dem anderen auf den Turnieren ab, sondern auch die kleinsten Mitglieder des TC sind aktiv. Nico Fabiniak, Paul Pägert, Henry Schubert und Oskar Bergmann haben auf einem Challenger-Turnier in Osterode das erste Mal echte Turnierluft geschnuppert und ihr Können gegen starke die Konkurrenz ausgetestet.
In seiner Gruppe sicherte sich Paul Pägert souverän seinen ersten Sieg gegen Max-Sebastian Zweckstetter vom TSC Göttingen. Auch Henri Schubert gelang es, seinen Gegner Tim Hilbert vom TSC Göttingen problemlos zu besiegen. Oskar Biermann, der mit sechs Jahren mit Abstand der jüngste Teilnehmer war, schlug sich trotz deutlichen Niederlagen wacker in der älteren Konkurrenz und sammelte viele kostbare Erfahrungen. Nico Fabiniak konnte sich in seiner Gruppe gegen seine beiden Opponenten Wilhelm Herzstell vom TSC Göttingen und Robert Bohne vom TC Blau-Weiß Einbeck durchsetzen und verbuchte somit den ersten Platz in dieser Gruppe. In den späteren Endspielen um die Platzierungen der Gesamtwertung scheiterte er nur knapp, sodass er im Nachhinein auf dem vierten Rang des gesamten Turniers stand.