Tennisball 2010: Getanzt bis in die Morgenstunden

Ein tolles Highlight auf Traupe's Tenne / Nina Pägert gewinnt Tombolagutschein

Seesen (FE). Wer glaubte, dass der Tennisball im letzten Jahr ein Erfolg gewesen ist, der nicht mehr zu toppen sein könnte, sah sich am Sonnabend beim vierten gemeinsamen Seesener Tennisball getäuscht. Denn dieses Highlight sprengte alle Erwartungen. 200 Seesener waren in Traupe's Tenne mit von der Partie, darunter überraschend viele Jugendliche, die ordentlich das Tanzbein schwangen. Nachdem die beiden Präsidenten Otto Jacobs und Jürgen Nitsche den vierten gemeinsamen Tennisball von SV Union und TC Seesen eröffneten, wurde nach unzähligen Zugaben der Tony Pop & Band aus Braunschweig bis in die Morgenstunden durchgetanzt. Doch neben dem Tanzen fand dieses Jahr wieder eine üppig bestückte Tombola statt, dessen Hauptgewinn ein Reisegutschein im Wert von 150 Euro an Nina Pägert ging. Auch die zum ersten Mal geöffnete Cocktailbar wurde bestens angenommen. Die Vereine danken allen Sponsoren der Tombola und freuen sich schon jetzt auf eine fünfte Neuauflage im nächsten Jahr.