Thema Straßen: Baumaßnahmen optimal?

Seesen (bo). Während der jüngsten Sitzung der SPD-Fraktion wurde unter anderem über die gegenwärtig durchgeführten Bauarbeiten im Bereich Lautenthaler Straße – Harzstraße gesprochen. Aus eigenem Augenschein und nach Mitteilungen aus dem Kreis der Seesener Bürgerinnen und Bürger stelle sich die Frage, ob diese Arbeiten in der gewünschten Form ausgeführt werden, so die SPD Seesen gegenüber dem„Beobachter“.
Nach Informationen verschiedener Verkehrsteilnehmer soll es bereits zu brenzligen Situationen gekommen sein. Die Baustellenabsicherung und der laufende Baustellenbetrieb seien nicht optimal, heißt es seitens der Sozialdemokraten. Die SPD-Fraktion werde daher nun Kontakt mit der Stadtverwaltung aufnehmen, um prüfen zu lassen, ob die Sicherheitsbestimmungen und die Qualitätsansprü­che an die Maßnahme erfüllt werden.
SPD-Fraktionsvorsitzender Dietrich Krause: „Bei aller Freude über die jetzt möglichen Straßensanierungen und Straßenausbauarbeiten muss die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleistet sein. Außerdem legen wir Wert darauf, dass bei den Baumaßnahmen nicht nur auf Schnelligkeit, sondern auch auf fachgerechte Ausführung und Qualität geachtet wird.“