Tolle Trickfilmwerkstatt beim Ferienpass

Nach einer kurzen Einführung konnte das erste Trickfilmexperiment beginnen.

Mittels moderner Technik wurden in Kleingruppen erste Grundlagen erarbeitet. In einem zweiten Schritt lernten die Kinder die so entstandenen kleinen Filme weiterzuverarbeiten, Musik und Geräusche wurden hinzugefügt, alles zu einem Film „geschnitten“ und mit Vor- und Nachspann versehen. Spielerisch konnten alle Teilnehmer, unter professioneller Anleitung, lernen die Technik zu bedienen. Alle Teilnehmer bekamen am Ende des zweitägigen Kurses die fertig gestellten Filme auf CD – die dann stolz den Eltern präsentiert wurden.