Trainingslager Schule beendet

H9a mit Schulleiterin Annegret Tuchtfeld und Klassenlehrerin Dijana Röttger

Oberschule überreicht Abschlusszeugnisse der 9. Klassen

Rund 150 Schüler, Lehrkräfte und Gäste hatten sich am Donnerstag sich zu einer Feierstunde in der Mensa eingefunden, um die Absolventen des 9. Jahrgangs des Hauptschulzweigs zu feiern.


Die Musikschüler des Jahrgangs und der Schulband unter der Leitung von Musiklehrer Hauke Nies gaben einen feierlichen Rahmen. 39 Schüler haben einen Hauptschulabschluss erreicht. Einige werden im nächsten Jahr die 10. Klasse der Oberschule besuchen, einige werden andere Schulen besuchen und viele werden eine betriebliche Ausbildung aufnehmen.
Schulleiterin Annegret Tuchtfeld: „Ihr habt bewiesen, dass Ihr für Euer Glück etwas getan habt, Ihr habt Euch an der Gestaltung Eures Lebensglücks aktiv beteiligt.“
Sie forderte die Schüler auf, auch in der Zukunft ein Auge für die glücklichen Momente zu behalten und zu entwickeln. Sie dankte den Klassenlehrern Dijana Röttger (H9a) und Mike Ungrad (H9b) für Ihr Engagement.

Dijana Röttger: „Elternarbeit wird unvergessen bleiben!”
Diese erinnerten in ihren Reden an die vielen Begleiter, die zum Gelingen – häufig vielleicht im Stillen – in der Schule oder zu Hause beigetragen haben. Beide erwähnten nicht nur die Lehrkräfte, sondern verwiesen auch auf die zahlreichen Mitarbeiter der Schule. Ein besonderes Lob ging an die Eltern. „Sie waren immer an meiner Seite und haben mitgeholfen und das über das normale Maß hinaus. Diese Elternarbeit wird besonders für mich unvergessen bleiben.“ betonte Röttger. Die Schülervertreterinnen Mischelle-Sophie Zabel und Hannah Özgör dankten ihrerseits den Klassenlehrern für die Begleitung.

Feierstunde in der Mensa und der Abschlussball in Rhüden
Nach der Feierstunde luden die Schüler und Eltern zu Kaffee und Kuchen in der Mensa ein, bevor am Abend in Rhüdender Abschlussball gefeiert wurde.