Trompeteneröffnung mit den „Kirchenfenstern“ von Chagall

Wann? 14.04.2016 19:15 Uhr

Wo? Kirchenzentrum, Hinter der Kirche 1, 38723 Seesen DE
Die Chagallschen Kirchenfenster
Seesen: Kirchenzentrum |

Heute am Donnerstag, 14. April startet die neue Saison der Reihe der Konzerte in der St. Andreas Kirche mit einem außergewöhnlichen Programm für Trompete und Orgel.

Als eines der Hauptwerke des Abends ist die berühmte Vertonung der Jerusalemer Kirchenfenster von Marc Chagall durch den Komponisten Petr Eben zu hören. Der Zyklus gilt als das bedeutendste Werk für die beliebte Kombination Trompete und Orgel. Abbildungen der Fenster werden zur Musik im Chorraum gezeigt.
 Daneben gibt es Barockmusik von Henry Purcell, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach. Es musizieren Andreas Pasemann und Gerald de Vries an der kleinen und der großen Orgel in der Seesener Barockkirche.
Trompetensolist ist Martin Weller, der künstlerische Leiter der Konzertreihe,
der um 19.15 Uhr eine Einführung zum Werk des Malers Marc Chagall im
Kirchenzentrum geben wird. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.