Trotz Orkan Xaver: BurgWeihnacht eröffnet

Zahlreiche Weihnachtsmärkte mussten wegen des Orkans Xaver kapitulieren. Auch in Goslar hatte der Weihnachtsmarkt seine Pforten am Donnerstag vorsorglich geschlossen.

In Seesen sollte am Donnerstag die Eröffenung zumindest stattfinden. Sabine Hagemann vom Stadtmarketing hieß die klein Schar Besucher willkommen. Im warmen Stall blieben indes die Rentiere, die den Windstärken nicht ausgesetzt werden sollten. Und auch das Bühnenprogramm fiel am Auftakttag flach. Gestern war das Wetter nicht viel besser und so ruhen die Hoffnungen auf dem bevorsteheden Wochenende. Noch heute und morgen wird zur Burgweihnacht eingeladen. Die Bilder oben zeigen von links Sabine Hagemann bei der Eröffnung (links), die ersten Besucher zwischen der vorweihnachtlichen Budenstadt und rechts das Stadtmarketing Team mit (von links) Sabine Hagemann, Mandy Graul, Thorsten Scheerer und Hartwig Schlange vom Stadtmarketing Seesen, die zum stürmischen Auftakt heißen Glühwein genossen.