Unfallflucht und Alkohol: Mann aus Mechtshausen unter Verdacht

Seesen (bo). Eine zunächst unbekannte Person befuhr in der Nacht zum Sonntag in Bilderlahe die Lindenallee in Richtung Rhüden. Kurz vor dem Ortsausgang stieß er dabei gegen den ordnungsgemäß geparkten Pkw eines Mannes aus Zorge. Anschließend verließ der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug unerkannt die Unfallstelle. Gegen 7 Uhr wurde von einem Zeugen die Polizeidienststelle in Seesen von dem Unfall in Kenntnis gesetzt. Im Rahmen der daraufhin durchgeführten Ermittlungen konnte das Unfall verursachende Fahrzeug auf einem Grundstück in Engelade aufgefunden werden. Der Halter des Fahrzeuges, es handelt
sich dabei um einen 43-jährigen Mann aus Mechtshausen, konnte kurze Zeit später in seiner Wohnung angetroffen werden. Da er erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand und der Verdacht besteht, dass er der Unfallverursacher war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5900 Euro.