Urkunden feierlich übergeben

Feierstunde im Rathaus: Fachbereichsleiter Uwe Zimmermann, der stellvertretende Stadtbrandmeister Klaus Kiehne, Stadtbrandmeister Jürgen War­necke, der stellvertretende Bürgermeister Jürgen Ebert (hintere Reihe von links) mit Andreas Kaschkilan (Stellvertretender Ortsbrandmeister in Kirchberg) sowie den beiden Ortsbrandmeistern Timo Hurlemann (Rhüden) und Achim Fehlig (Herrhausen).

Feuerwehr-Funktionsträger bleiben weitere sechs Jahre Ehrenbeamte der Stadt Seesen

Der Rat der Stadt Seesen hatte in seiner jüngsten Zusammenkunft im März die Wiederwahl der beiden Ortsbrandmeister Timo Hurlemann (Rhüden) und Achim Fehlig (Herrhausen) sowie des Stellvertreters Andreas Kaschkilan (Kirchberg) beschlossen.

Nun fand am Donnerstagnachmittag im Rathaus der Stadt Seesen die feierliche Übergabe der Urkunden statt.
Neben den drei Funktionsträgern waren auch Stadtbrandmeister Jürgen Warnecke und sein Stellvertreter Klaus Kiehne zugegen. Für die Stadt Seesen übernahm Fachbereichsleiter Uwe Zimmermann die offizielle Übergabe, da Bürgermeister Erik Homann derzeit noch im Osterurlaub weilt.
Uwe Zimmermann würdigte die Verdienste der bereits lange aktiven Feuerwehrmänner. Für Timo Hurlemann und Andreas Kaschkilan ist es bereits die zweite Legislaturperiode in der Wehrführung, Achim Fehlig tritt das Amt des Ortsbrandmeisters bereits das dritte Mal an. Klar, dass alle drei die Glückwünsche der Anwesenden entgegennahmen.
Im Anschluss wurde in launiger Runde im Rathaus ein kleiner Imbiss eingenommen und natürlich standen während der anschließenden Gespräche allen voran feuerwehrspezifische Themen auf der Agenda.