Valentinsgrüße vom Hausfrauenbund

Der Valentinstag am 14. Februar gilt als Tag der Liebenden.

Für den Hausfrauenbund ist der 14. Februar traditionell der Tag, an dem der „Beobachter“ einen Besuch bekommt. In diesem Jahr waren die Vorsitzende Sigrid Ahlswede sowie die beiden weiteren Vorstandsmitglieder Helga Schomburg und Helga Mai in das Verlagshaus gekommen. „Wir wollen uns im Namen des Hausfrauenbundes herzlich bedanken“, so Sigrid Ahlswede. Und so gab es für die Belegschaft einen tollen Präsentkorb, den Redaktionsleiter Ulrich Kiehne dankend entgegennahm. Kaffee, Äpfel, Miniwürste, Kekse und weitere „Nervennahrung” sorgten am Valentinstag und auch noch gestern dafür, dass die „Beobachter“-Mitarbeiter sich zusätzlich stärken durften. Im Namen der „Zeitungsmacher“ bedankte sich Ulrich Kiehne für die sehr nette Geste.