„ver.di“ richtet auf dem Areal des Minigolfplatzes Sommerfest aus

Seesen: Minigolf Platz |

Kurzweilige Stunden am 23. Juli / Weitere Veranstaltungen angekündigt

Seesen (bo). Auf dem Minigolf-Platz des MTV Seesen richtet der „ver.di“-Ortsverband am 23. Juli ab 17 Uhr erstmals ein Sommerfest aus. Wie der Vorstand mitteilte, will man den „Verdianern“ mit ihren Familien kurzweilige Stunden bescheren. Ein „ver.di Minigolf Masters Turnier“ wird der Spartenleiter des MTV, Michael Wollenweber, anbieten. Für Kinder besteht zudem die Möglichkeit Fußball zu spielen oder Inline zu skaten. Sollte es regnen, stehden zwei Pavillons und ein großes Zelt zur Verfügung.
Für das leibliche Wohl gibt es Bratwurst und Steaks vom Grill. Deshalb sind Anmeldungen mit Teilnehmerzahl (Erwachsene/Kinder) bis spätestens 12. Juli erforderlich: Telefonisch 0171-4903104 oder per E-Mail (chaotee­@online.de) beim Vorsitzenden, Charly Gottschalk. Der Vorstand würde sich über Salat­spenden freuen. Schon jetzt wird auf weitere „ver.di“-Veranstaltungen nach dem Sommer hingewiesen: Eine Podiumsdiskussion zu der Landtagswahl mit allen Direktkandidaten/-innen aus dem Wahlkreis 13 im Bürgersaal am 17. Oktober um 18 Uhr. Dazu sind auch alle „ver.di“ Mitglieder herzlich eingeladen. Zur diesjährigen Jubilarehrung am Samstag, 20. Oktober, 10 Uhr, im AWO-Zentrum Seesen werden alle Jubilare rechtzeitig persönlich eingeladen.