Verwandte und andere Nachbarn

Das Team der „jungen bühne“ probt bereits fleißig für das Lustspiel „Verwandte und andere Nachbarn“.

„junge bühne seesen“ probt für neues Lustspiel / Aufführungen am 25. und 26. Mai in der Aula

Mit dem Lustspiel „Verwandte und andere Nachbarn“ von Walter G. Pfaus präsentiert die „junge bühne seesen“ am Sonnabend, 25. Mai, und Sonntag, 26. Mai, jeweils um 20 Uhr in der Aula am Sonnenberg ihr Erwachsenenstück 2013. Der Vorverkauf, in der Buchhandlung Wilhelm, Telefon (05381) 2249 ist bereits angelaufen.
Es könnte ein ganz normaler Tag im Hause von Manuela und Felix Macher sein, wenn nicht all die ganz normalen Menschen mit ihren ganzen normalen Alltags-Problemen gleichzeitig in ihre Wohnung einfallen würden.
Manuelas Bruder Roland hat wieder mal kein Geld, dafür aber Riesen-Hunger. Nachbarin Isolde hat keine Zeit, ihre leicht verwirrte Mutter Amanda zu beaufsichtigen – dafür richtet nun Amanda ihr Chaos in Manuelas und Felix' Leben an. Manuelas Vater Bernd wird von Gattin Laura in einem erneuten Eifersuchts-Anfall verlassen. Und Manuelas hochschwangere Freundin Karin wird von ihrem Freund verlassen.
Dabei hat auch Manuela ein Problem: Sie ist ebenfalls guter Hoffnung – und Felix weiß noch von nichts. Aber dafür hat man ja eine Familie und Freunde, um solche Nachrichten im ungeeignetsten Moment zu verbreiten ... Pfaus gelingt mit dieser leichten Komödie ein ungetrübtes Lustspiel-Vergnügen – mit eben ganz normalen Menschen und ihren ganz normalen Macken.
Die „Mannschaft“ der „jungen bühne“ freut sich über viele Besucher und weist darauf hin, dass zur gleichen Zeit eine Sportveranstaltung im Schulzentrum stattfindet. Hierdurch stehen die Parkplätze vor der Aula nicht zur Verfügung.