Viel mehr als ein Wetterfrosch

Dr. Andrea Huth für die Lady-Lions und Hartmut Jürgens dankten Dieter Walch für seinen interessanten Vortrag.

Walch-Vortrag: „Die Welt des Wetters und des Klimas sowie die Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft“

Für einen Vortrag mit dem Thema „Die Welt des Wetters und des Klimas sowie die Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft“ konnte der Präsident Hartmut Jürgens vom Lions-Club Bad Gandersheim- Seesen den renommierten Meteorologen Dieter Walch gewinnen.

Eine große Zuhörerschaft, darunter auch zahlreiche Mitglieder des Lions-Clubs Seesen-Osterode Roswitha von Gandersheim, folgte interessiert den Ausführungen des früheren ZDF-Wetterexperten.
Zunächst machte Walch den Unterschied zwischen Wetter und Klima deutlich, wobei das Wetter ein chaotisches System physikalischer Vorgänge in der Atmosphäre ist, das nur eingeschränkt vorhersagbar ist. Das Klima ist dagegen eine statistische Größe, gewonnen aus unzähligen Daten der Wetterbeobachtung. Das globale Klima wird beeinflusst durch die Sonneneinstrahlung, die – abgesehen von marginalen astronomischen Parametern – konstant ist. Entscheidend ist die Rückstrahlung von der Erde in den Weltraum, die je nach Oberflächenbeschaffenheit (zum Beispiel Wasser, Wüstenflächen, Schnee) sehr unterschiedlich sein kann.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Beobachters vom 16. Februar.