„Volkstümliches“ konzertiert in St. Catharina – Kartenvorverkauf

Konzertiert am 23. Juni im neuen schmucken „Outfit“ in der Bornhäuser St.-Catharina-Kirche: das Volkstümliche Blasorchester des MTV Bornhausen. (Foto: Kiehne)
Seesen / Bornhausen (bo). Zu einem Blaskonzertabend am Sonnabend, 23. Juni, 19 Uhr, wird vom Volkstümlichen Blasorchester des MTV Bornhausen in die „St. Catharina-Kirche“ eingeladen. Damit erfüllt das Orchester den vielfachen Wunsch zahlreicher Zuhörer der vergangenen Jahre nach einer Fortführung dieser Kirchenkonzerte. Es wird bereits das fünfte Konzert sein, das die Bläserinnen und Bläser dieses Orchesters in der „St. Catharina-Kirche“ zu Gehör bringen. Alle Aufführungen sind in den vergangenen Jahren auf eine große Resonanz in der Bevölkerung von Bornhausen und Umgebung gestoßen.
Der Klangkörper hat damit begonnen, sich unter der bewährten musikalischen Leitung von Ulli Finster auf diesen Abend vorzubereiten. Es wird ein Programm erarbeitet, das auf den Vortrag in der Kirche abgestellt ist und sicherlich wieder die Freunde volkstümlicher Blasmusik als auch die Liebhaber klassischer Bläserklänge begeistern wird. Durch das Programm wird wieder Otto Brodthage jun. führen. Der Verkauf der Eintrittskarten hat bereits begonnen. Sie sind im Pfarramt in Bornhausen (dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr) sowie in den Verkaufsstellen der Bäckerei Brieske in Seesen und Rhüden zu haben. Außerdem nehmen alle Mitglieder des Orchesters Kartenvorbestellungen entgegen.