Vollsperrung:Autoscooter liegt quer auf dem Dannhäuser Berg

Bevor der Dannhäuser Berg komplett gesperrt wurde, konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.
Am gestrigen Donnerstag befuhr ein 29-jähriger Mann aus Hohenhameln gegen 11.15 Uhr mit einem Lkw mit Karussellanhänger die B 64 von Bad Gandersheim kommend in Richtung Seesen. Auf dem Dannhäuser Berg überbremste der Fahrer den Lkw, so dass sich der Auflieger querstellte, umkippte und schließlich mit wirtschaftlichem Totalschaden auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der 29-jährige Fahrer trug keine Verletzungen davon. Das Polizeikommissariat Seesen schätzt den Schaden auf rund 450.000 Euro.
Die Aufräumarbeiten dauerten bis in die Abendstunden des gestrigen Donnerstags an – während dieser Zeit musste der Dannhäuser Berg vollständig gesperrt werden. Im Einsatz waren die Kräfte der Straßenmeisterei sowie Beamte des Polizeikommissariats.