„Von Anfang an…“

Das Gemälde „Erwachen“ von Reinhard Koschubs.

Seesener Künstler präsentiert Arbeiten im Hildesheimer Klinikum

Der Seesener Künstler Reinhard Koschubs stellt im Juni und Juli unter dem Titel „Von Anfang an…“ Farbradierungen, Gemälde, Handzeichnungen und Objekte im Galerieflur im Hildesheimer Klinikum, Senator-Braun-Allee 33, 1. Stock, aus. Circa 30 großformatige Werke, bishin zur Abstraktion, werden hier gezeigt.
Seine Werke sollen in eine Welt der Phantasie ent- und verführen. Symbolhafte Arbeiten mit zeitkritischem Inhalt halten dem Betrachter einen Spiegel entgegen. Man taucht ein in eine mystische Welt. Ein spannungsreicher Dialog für Besucher, die Entwicklung des künstlerischen Schaffens und die nahezu unerschöpfliche Fantasie des Seesener Künsterls zu verfolgen.
Arbeiten von Reinhard Koschubs befinden sich im In- und Ausland in privaten und öffentlichen Sammlungen. Immerhin besitzt auch das Sprengel Museum in Hannover zwei Arbeiten des Seeseners in der grafischen Sammlung.