Von Traumjobs, die Spaß machen – und alle Chancen bieten!

Ausbildung in der Landessparkasse Region Seesen

Seit dem 1. August 2010 werden in der Braunschweigischen Landessparkasse und der NORD/LB Hannover insgesamt 80 Auszubildende in den Berufsbildern Bank- und Bürokaufleute, Sparkassenbetriebswirte und Informatikkaufleute ausgebildet. In einem dualen Studiensystem kann man zusätzlich den Bachelor of Arts und den Bachelor of Science anstreben.
Allein die Region Seesen – zu der die Bereiche rund um Seesen, Bad Gandersheim und Langelsheim gehören - bildet sechs neue Auszubildende aus. Die neuen Azubis sind Sabrina Henke (Seesen), Victoria Reddersen (Seesen), Anna Hiller (Seesen), Anna Neumann (Seesen), Vanessa Blaschkowski (Bad Gandersheim) und Desiree Martong (Langelsheim). Um den neuen Auszubildenden den Start zu erleichtern, fand am Dienstag in der Hauptniederlassung Seesen ein Treffen aller bisherigen und neuen Auszubildenden statt. Der Regionsleiter Winfried Barkschat sowie die Ausbildungsbeauftragten Tanja Dresselmann und Dieter Ahrens begrüßten die neuen Azubis. Bei dem Treffen standen das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch von Erwartungen und Informationen im Vordergrund. Vorab bot sich den Azubis bereits im Rahmen von zwei Orientierungswochen, die zentral in Braunschweig stattfanden, ein gelungener Einstieg in das Berufsleben.
Darüber hinaus hatte die Landessparkasse in der Region Seesen im ersten Halbjahr 2010 bereits zehn Schülern ein Praktikum ermöglicht, womit die Chance gegeben wurde praktische Erfahrungen zu sammeln und dabei Geschmack auf den Bank-Beruf zu bekommen. Die Ausbildung der eigenen Fachkräfte nimmt bei Landessparkasse und NORD/LB einen ganz besonderen Stellenwert ein. Aktuelle Workshops neben der Ausbildung sorgen dafür, dass man einen optimalen Karrierestart hinlegen kann. Es werden sowohl Realschüler als auch Abiturienten ausgebildet. Das Auswahlverfahren für das Jahr 2011 läuft bereits. Durch den doppelten Abitur-Jahrgang 2011 wurden die Ausbildungsplätze erhöht und es stehen noch freie Ausbildungsplätze zur Verfügung. Über das Online-Bewerbungsverfahren können sich Bewerber für den Ausbildungsbeginn im August 2011 qualifizieren. Danach werden die Bewerber aufgefordert die vollständigen Bewerbungsunterlagen einzureichen. Sie können einfach die Homepage www.blsk.de besuchen und gelangen über den Link „junge Leute“ zu den vielfältigen Karrieremöglichkeiten der Braunschweigischen Landessparkasse. Dort stehen jegliche Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen zur Verfügung.
Zudem bietet die Braunschweigische Landessparkasse ein Bewerbungstraining an, bei dem die Bewerbungsmappen durchgesehen und Bewerbungsinterviews geführt werden, um den Bewerbern den Start in die Ausbildung zu erleichtern. Der nächste Termin ist am 16. November in Braunschweig, Friedrich-Wilhelm-Platz. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.