Waldgottesdienst an der Burgruine

Wie schon im letzten Jahr, spielen die Kinder auch diesmal eine wichtige Rolle bei der Ausgestaltung des Waldgottesdienstes an der Burgruine Wohlenstein. (Foto: Koch)

Vorkonfirmanden stellen sich vor / Kinder singen Musical-Lieder

Rhüden/Bilderlahe (kno). Am kommenden Sonntag, 5. Juni, feiert die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Rhüden in enger Kooperation mit dem Harzklub-Zweigverein Mechtshausen-Rhüden einen Waldgottesdienst an der Burgruine Wohlenstein. Mit dabei sind dann die Kinder des Kinderchores sowie die neuen Vorkonfirmanden.
Die Veranstaltung beginnt vor Ort um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst, zu dem die ganze Gemeinde sowie alle, die daran teilnehmen möchten, herzlich eingeladen sind. Dazu zählen insbesondere die Familien der Kinder des Kinderchores sowie der Vorkonfirmanden. Während dieses Gottesdienstes führen die Kinder des Kinderchores einige Lieder ihres neuen Musicals „Gottes bunte Welt“ auf.
Anschließend stellen sich die neuen Vorkonfirmanden der Gemeinde vor und singen ein gemeinsames Lied. Nach dem Segen beginnt dann der gesellige Teil im Schatten der historischen Burgruine. Dabei steht im Zentrum ein gemeinsames Grillen mit allem, was das kulinarische Herz begehrt.
Der Weg zur Burg führt am Sportplatz in Bilderlahe hinein zum Wald. Dort können Fahrzeuge auf dem ausgeschilderten Wanderparkplatz abgestellt werden. Von dort geht’s zu Fuß entlang des ausgewiesenen Weges hinauf zur Harzklub-Hütte.
Das Kinder-Musical wird übrigens in voller Länge und mit einem attraktiven Beiprogramm am 26. Juni in Rhüden zur Aufführung in und an der Kirche kommen.