Wartungsarbeiten im Saunabereich

Die beliebte Saunalandschaft in der „sehusa wasserwelt“ ist vom 3. bis 12. Juni geschlossen.
In der Saunalandschaft der „sehusa wasserwelt“ steht von Montag, 3. Juni, bis einschließlich Mittwoch, 12. Juni, die jährliche Schließungszeit für Wartungs- und Reparaturarbeiten an. Aber nicht nur die Wartungs- und Reparaturarbeiten werden durchgeführt. Als neue Attraktion und zur weiteren Abrundung des Saunaerlebnisses werden ab Donnerstag, 13. Juni, zwei hochmoderne Niedertemperatur-Infrarotkabinen mit integriertem LED-Farblicht zur Benutzung für die Saunagäste bereit stehen.
Niedertemperatur-Infrarottechnik bietet eine neue Perspektive in der Gesundheitsvorsorge. Verspannungen und Rückenschmerzen werden positiv beeinflusst, die Durchblutung erhöht und der Stoffwechsel verbessert, das Immunsystem gestärkt sowie die Entschlackung und Entgiftung des Körpers unterstützt. Somit sind die neuen Infrarotkabinen die ideale Ergänzung zum Saunaangebot.
Übrigens – die Kabinen können durch die Saunagäste der „sehusa wasserwelt“ ohne Zuzahlung genutzt werden. Und nach den ,,saunafreien’’ Tagen bietet das Saunateam am Freitag, 14. Juni, von 10 bis 23 Uhr allen Freunden des gepflegten Schwitzens ein besonderes Erlebnis. Unter dem Motto „Sommer-Sauna-Event“ gibt es Frisches vom Grill, Spezial-Aufgüsse, Kneipp’sche Güsse im Saunagarten und als besondere Zugabe ab 17 Uhr Live-Musik der Seesener Formation Pestilenzia.