Wasserströme in der Wüste

Evangelische Frauenhilfe Seesen trifft sich zur Mitgliederversammlung und zur Vorbereitung des Weltgebetstages

Am Dienstag, 25. Februar, ist wieder „Frauenhilfstreffen“ im Kirchenzentrum Hinter der Kirche 1a. Nach einer kurzen Mitgliederversammlung, welche von 19.30 bis 20 Uhr geplant ist, steht für diesen Februartermin die Vorbereitung für den Weltgebetstag auf dem Programm. Von 20 bis 21.30 Uhr werden die Damen den Weltgebetstag vorbereiten.

Es werden Texte verteilt und Anspiele geprobt. Hierzu sind auch die Damen der katholischen Maria Königin Gemeinde eingeladen, denn der anstehende Weltgebetstag wird wie immer ökumenisch gefeiert.
Alle, die Ideen und Stärken einbringen wollen, sind willkommen, an den Vorbereitungen teilzunehmen. Für die zahlreichen Aktivitäten sind Helferinnen gern gesehen.
Der diesjährige Weltgebetstag 2014 wird am 7. März um 18.30 Uhr in der St.-Andreas-Kirche ökumenisch gefeiert. Sein Thema: „Wasserströme in der Wüste“.
Seit dem Sturz seines damaligen Präsidenten Mubarak vor rund drei Jahren kommt Ägypten nicht zur Ruhe. In dieser politischen und gesellschaftlichen Umbruchszeit steht das Land am Nil im Mittelpunkt des Weltgebetstags 2014.
Rund um den Erdball werden Menschen am 7. März, den von ägyptischen Christinnen verfassten Gottesdienst feiern. Ihre Bitten sind hochaktuell: Für alle Menschen in Ägypten – ob christlich oder muslimisch – „sollen sich Frieden und Gerechtigkeit Bahn brechen, wie Wasserströme in der Wüste“ (Bibelstelle: Jes 41,18ff.).
Weltweit engagieren sich Menschen in der ökumenischen Basisbewegung „Weltgebetstag“ für
globale Solidarität und die Menschenrechte von Frauen und Mädchen. Neue Lieder werden vorgetragen und gemeinsam gesungen. In Seesen probt eine extra zusammengestellte Musikgruppe schon die flotten WGT- Lieder aus Ägypten. Auch die Seesener Mädchenkantorei bereitet mit Andreas Pasemann Liedbeiträge vor, die im Gottesdienst erklingen werden. Nach dem Gottesdienst wird im Kirchenzentrum eine WGT-Feier abgehalten, mit Diavortrag, Speisen und Getränken aus Ägypten, zu der ebenfalls schon jetzt eine herzliche Einladung ausgesprochen wird.