Weihnachts-Gottesdienste in der St.-Andreas-Kirche

Vier Gottesdienste am Heiligen Abend

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Vitus und St. Andreas feiert auch in diesem Jahr wieder vier Gottesdienste am Heiligen Abend.
Die erste Christvesper beginnt am Nachmittag um 15 Uhr mit der Kinderkantorei und dem „Braunschweiger Krippenspiel“. Um 16.30 Uhr werden dann die Kirchenentdecker ein Weihnachtsstück mit dem Titel „Was war doch noch?“ aufführen. Die Christvesper um 18 Uhr wird von der Mädchenkantorei mitgestaltet.
Der vierte und letzte Gottesdienst am Heiligen Abend, die Christmette, mit der Kantorei an St. Andreas findet um 23 Uhr statt.
Am 1. Weihnachtstag, Dienstag, 25. Dezember, um 10 Uhr wird ein Festgottesdienst gefeiert, den der Propsteiposaunenchor mitgestaltet.
Am 2. Weihnachtstag, Montag, 26. Dezember, feiert die Kirchengemeinde um 10 Uhr einen Festgottesdienst mit dem Jugend- und Gospelchor.
Zu diesen Gottesdiensten wird herzlich eingeladen.