Weihnachtsmarkt in St. Vitus lockt am Wochenende

Alle Jahre wieder öffnet auch der Weihnachtsmarkt im Evangelischen Alten- und Pflegezentrum St. Vitus seine Pforten zum Weihnachtsmarkt. So auch am bevorstehenden Wochenende. Am Samstag, 1. Dezember, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 18 Uhr dürfen sich die Besucher auf ein wiederum breit gefächertes Angebot freuen.
Geboten werden unter anderem eine große Tombola, der schon traditionelle St.-Vitus-Flohmarkt und auch Adventskränze und -gestecke in großer Zahl. Außerdem sind weihnachtliche Bastel- und Deko-Artikel sowie handgearbeitete Taschen im Angebot. Wieder mit vertreten sein werden die Evangelische Frauenhilfe mit Kunsthandwerk, der Handarbeitskreis, der Eine-Welt-Laden sowie die Modelleisenbahner, die zum Besuch ihrer Anlage in den Kel­lerräumen einladen. Für das leibliche Wohl ist unter anderem mit Erbsensuppe mit Einlage (nur am Samstag), Grillspezialitäten und Bratkartoffeln, Schmalzbroten, Waffeln, Kaffee und Kuchen gesorgt.
Die musikalische Umrahmung übernehmen am Samstag um 16 Uhr der Musikzug der Ortsfeuerwehr Rhüden sowie am Sonntag um 15 Uhr der Gospelchor Seesen und um 16.30 Uhr das Florian-Echo aus Rhüden.