Wenn Alkohol das Leben bestimmt

Fachambulanz der Lukas-Werk Gesundheitsdienste gibt Hilfe / Sprechzeit auch in Seesen

Alkohol gehört dazu, seien es nun die Geburtstagsfeier oder das Jubiläum, die Firmengründung, die Silvesterfeier oder zahlreiche weitere Anlässe des Lebens. Das ist legitim, und wenn es im „gesellschaftlichen Rahmen“ bleibt, ist es auch nicht auffällig.
„Kritisch wird es dann“, so weiß Diplom-Sozialarbeiterin Ingrid Höpfner, „wenn Alkohol unser Leben bestimmt. Wenn die Gedanken nur noch um Alkohol kreisen, wenn der Tagesablauf auf den Alkoholkonsum ausgerichtet ist, wenn Alkohol generell wichtiger geworden ist, als alles was wir früher oder vor gar nicht allzu langer Zeit gern gemacht haben, gern gehabt haben.“
Achtsam sollte man schon dann werden, so Ingrid Höpfner, Beraterin in der Fachambulanz Goslar der Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH, wenn Alkohol eingesetzt wird, um eine gewisse Wirkung zu erzielen. Wenn der Alkohol für diese Wirkung genutzt wird, obwohl man zahlreiche andere Möglichkeiten habe, sollte man sich fragen, welchen Stellenwert die Droge erhalten hat.
„Wer zu den Menschen gehört, die sich diese Frage stellen und mehr Klarheit für sich bekommen möchte, kann gerne unser Beratungsangebot nutzen“, sagt Ingrid Höpfner. Als Beraterin in der Fachambulanz Goslar der Lukas-Werk Gesundheitsdienste kann sie individuell Wege aufzeigen, die zu einer gesünderen Lebensweise beitragen.
„Die Verantwortung liegt und bleibt bei jedem Einzelnen“, so die Expertin. Sie und ihre Kolleg(inn)en untertützen jeden, der sich eine Veränderung wünscht. Unter der Telefonnummer (05321) 393620 können Termine vereinbart werden. Zu finden ist das Lukas-Werk im Weißen Haus der Diakonie in Goslar, Lindenplan 1. Auch in Seesen und in Bad Harzburg werden an einem Tag in der Woche Sprechzeiten angeboten.

Offene Sprechstunde in Goslar: Lindenplan 1, donnerstags 14 bis 16 Uhr.

Offene Sprechstunde in Bad Harzburg: Haus der Kirche, Lutherstraße 7, mittwochs 14.30 bis 16.30 Uhr.

Offene Sprechstunde in Seesen: Evangelisches Kirchenzentrum, Hinter der Kirche 1a, donnerstags 14 bis 16 Uhr.