„Wenn der Himmel unser Herz erreicht...“

Die Herrhäuser Kinder führten am Heiligen Abend die Weihnachtsgeschichte auf. (Foto: Appun)

Krippenspiel in der St.-Georgs-Kirche Herrhausen

„Wenn der Himmel unser Herz erreicht ...“ Unter diesem Motto waren der Stern über Bethlehem, Kaspar, Balthasar, Melchior, König Herodes und seine Berater, die Hirten und natürlich Maria und Josef mit dem Jesuskind der Mittelpunkt des Krippenspiels an Heiligabend in der St.-Georgs-Kirche in Herrhausen. Das Team um Frauke Appun und Angela Zintgraf mit zahlreichen Kindern, Konfirmandinnen und Konfirmanden begeisterten die Besucher des Familiengottesdienstes in der voll besetzten Kirche. Der Gesang der bekannten Weihnachtslieder, das Orgelspiel und die kurze aber eindringliche Predigt von Pfarrer Hans-Dieter Scheipner rundeten den Gottesdienst ab. Die Besucher gingen beseelt nach Hause. Weihnachten konnte beginnen.