Wieder Platz eins für Milena

Milena Brauer.

Erneut beim Jodelwettstreit gewonnen

Am vergangenen Sonntag fand der dritte und letzte Jodelwettstreit des Jahres in Altenbrak statt. Die 13-jährige Milena Brauer startete zum dritten Mal bei einem Wettbewerb für den HZV Seesen. Erst vor wenigen Wochen hat sie bereits die Jodelwettbewerbe in Leimbach und in Clausthal-Zellerfeld gewonnen. Damit hat sie bei ihren ersten Starts in diesem Jahr den größtmöglichsten Erfolg erzielt. Die Siegermedaille, Urkunde und eine Rose war der Lohn für die vielen Mühen. Begleitet wurde sie mit der Gitarre von ihrer Oma Renate Brauer und auf dem Akkordeon von ihrer Uroma Thea Brauer.