Windpark-Gegner sammeln weiter kräftig Unterschriften

Petra Vogler und Jürgen Miehe informieren über die geplanten Windenergieanlagen bei Bornhausen. (Foto: bo)

Mit neuer Stellwand im Edeka-Center Berghöfer aktiv

Die Bürgerinitiative „Windkraft ja – aber nur dort wo sie passt“ hat gestern mit einer neuen Idee Unterschriften gesammelt.

Im Edeka-Center Berghöfer hat man im Kassenbereich begonnen auf das neue Gebiet hinzuweisen und die Aufklärungsarbeit zu verstärken.
Viele der Edeka-Kunden waren hochinteressiert, weil sie gar nicht wussten, wie nah ihnen das Gebiet kommen würde. Petra Vogler und Jürgen Miehe hatten es übernommen mit der neuen Stellwand und einer beeindruckenden 3D-Grafik alles deutlich zu machen. Rund 60 Seesener haben auch gleich unterschrieben und damit ist die Zahl der BI-Mitglieder auf über 1.300 gestiegen. Hans-Walter Pallinger ließ es sich nicht nehmen, sich noch einmal ganz herzlich bei der Familie Berghöfer zu bedanken, dass sie es möglich gemacht haben, diesen Markt zu nutzen. Am bevorstehenden Wochenende soll es nochmals zu der Aktion kommen, dann werden wieder Mitglieder der BI im Edeka sein. Außerdem werden Unterschriften auf dem Seesener Wochenmarkt und auch in der Seesener Innenstadt geworben.
Je mehr Mitglieder die Bürgerinitiative unterstützen, desto wichtiger wird das Anliegen im Landkreis und beim Regionalverband genommen, heißt es seitens der Bürgerinitiative.