Winterschlussverkauf bei „Tulipano“

Amina Schwan bietet in der Jacobsonstraße 8 Damenoberbekleidung an.
Der Winter ist zwar gerade wieder zurückgekeht, doch die Modegeschäfte brauchen schon wieder Platz für die neue Sommerkollektion. Genauso ist es auch „Tulipano“. Inhaberin Amina Schwan lockt mit stark reduzierter Ware. Seit dem 1. August 2008 verkauft sie Damenoberbekleidung in der Jacobsonstraße 8. Zuvor hatte sie bereits mehrere Geschäfte in der Umgebung von Göttingen.
Die Bad Gandersheimerin verschlug es zufällig nach Seesen. Gemeinsam mit Bekannten kam sie zum Kaffeetrinken in die Innenstad und sah das leerstehende Geschäft. Nur kurze Zeit später hatte sie den Mietvertrag bereits unterzeichnet. In den fünf Jahren hat sie bereits viele zufriedene Stammkunden gewinnen können. Zahlreiche Marken in den Größen von 38 bis 50 für Frauen ab 40 Jahren sind bei ihr zu finden.
Hilfe bekommt Amina Schwan von ihrer stets zuverlässigen Mitarbeiterin Ruth Hoffmeister, die ebenfalls von Beginn an mit dabei ist. Aber auch ihr Mann springt im Notfall mit ein. Geöffnet ist das Geschäft Montags bis Sonnabends von 9 bis 13 Uhr sowie Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr. Informationen gibt es unter der Telefonnummer (05381) 4905096.