Yoga, Duftsäckchen und leckere Smoothies

27 Mädchen nahmen in diesem Jahr am Mädchen-Tag der Jugendfreizeitstätten teil.

Mädchen-Tag der Jugendfreizeitstätten Kreis Goslar auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg auf ganzer Linie

Unter dem Motto „Mädchen in Bewegung“ fand am Dienstag der alljährliche Mädchen-Tag der Jugendfreizeitstätten des Landkreises Goslar in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Seesen statt. Normalerweise findet dieses Angebot auf dem Seesener Campingplatz statt, doch aufgrund des Wetters entschied sich das Betreuerteam, den Mädchen-Tag in der JFS stattfinden zu lassen.
Neun Betreuerinnen aus Bad Harzburg, Vienenburg und Seesen boten den 27 Teilnehmerinnen einen Tag der Entspannung und der Bewegung. In kleinen Workshops zwischen denen die Mädchen beliebig wechseln konnten, gab es eine kleine Yoga-Schnupperstunde und Koordinationsspiele. Außerdem konnten die Mädchen ihre eigenen Seifenmodelle schnitzen, Duftsäckchen basteln, Badekugeln selber herstellen, Milchshakes und Smoothis mixen oder tolle Traumreisen in Verbindung mit progressiver Muskelentspannung erleben.
Lara Sophie Schubert, Mira Zechmann und Lilly Joanna March berichteten mit Begeisterung von ihren eigens kreierten Duftsäckchen und anspruchsvollen Yoga-Übungen. „Wir sind in diesem Jahr zum ersten Mal dabei und finden es super, dass es so viele Stationen gibt. So können wir alles ausprobieren, was wir gerne machen wollen,“ erzählten die drei Mädchen. Im nächsten Jahr wollen sie auf jedenfall wieder dabei sein.
Der gemeinsame Mädchen-Tag des Landkreises Goslar gibt es bereits seit mehr als zehn Jahren. Jedes Jahr findet er unter einem anderen Motto in Bad Harzburg,  Seesen oder Vienenburg statt und bietet den Mädchen die Möglichkeit neue Dinge auszuprobieren und kreative Angebote wahrzunehmen.