Zehn Jahre Hilfen bei Demenz

Wann? 26.07.2014 14:00 Uhr

Wo? Kochscher Hof, Jacobsonstraße 34, 38723 Seesen DE
Im Kochschen Hof soll am 26. Juli das zehnjährige Bestehen von „Hilfe bei Demenz“ gefeiert werden.
Seesen: Kochscher Hof |

Paritätisches Sozialzentrum Seesen lädt am 26. Juli zu Frühschoppen im Kochschen Hof ein

Im Jahr 2004 hat der Paritätische Seesen begonnen, unter dem Namen HilDe Beratungs- und Unterstützungsangebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen aufzubauen. Nach dem Motto „Wissen hilft Handeln“ sind zahlreiche Veranstaltungen zur Information und Sensibilisierung durchgeführt worden. Parallel dazu konnten erste Gruppenangebote und Angebote der häuslichen Betreuung aufgebaut werden. Heute hat sich HilDe in Seesen als fester und unverzichtbarer Bestandteil eines qualitativen Hilfsangebotes bei Demenz für Betroffene und Angehörige etabliert.
Ziel war und ist es, Menschen mit Demenz und die betroffenen Familien zu beraten, zu unterstützen und zu begleiten sowie ein möglichst langes Verbleiben in der vertrauten, häuslichen Umgebung zu ermöglichen und ein demenzsensibles und –freundliches Umfeld in Seesen und Umgebung zu fördern.
Die Gäste erwartet am Sonnntag, 26. Juli, um 14 Uhr Musik von dem Ensemble „Elke auf dem Holzweg“ des MTV Blasorchesters und eine Lesung „Alois & Auguste“ von Andrea Freistein-Schade sowie ein kleiner Stand mit „HilDe-Nähhandwerk“ Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Eingeladen sind alle Wegbegleiter, Förderer, Unterstützer, Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, alle beruflich Engagierten und Interessierte. Bei schönem, trockenem Wetter findet das Jubiläum im Kochschen Hof statt, bei regnerischem Wetter ist die Veranstaltung im Bürgersaal geplant.