Zehn Prozent weniger Straftaten

PK-Chef Thomas Brandes und die Leiterin des Kriminalermittlungsdienstes, Heidemarie Bürger, präsentierten die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 im Zuständigkeitsbereich des PK Seesen.

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 des PK Seesen: Tankbetrügereien verhageln Gesamtaufklärungsquote

Jeder kennt es selbst: Wird man danach gefragt, ob man zunächst lieber die gute oder die schlechte Nachricht hören will, dann wird wohl in den allermeisten Fällen der schlechten der Vorzug gegeben. So hielt es auch der Leiter des Polizeikommissariats (PK) Seesen, Erster Polizeihauptkommissar Thomas Brandes. Zusammen mit der Leiterin des Kriminalermittlungsdienstes, Heidemarie Bürger, stellte er jetzt die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für den Zuständigkeitsbereich des PK Seesen – also für die Stadt Seesen und die Samtgemeinde Lutter – vor. Die schlechte Nachricht, um die es hier geht, betrifft die Aufklärungsquote. Sie sank im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2015 deutlich von 64,45 auf 55,75 Prozent. Dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger also nicht mehr sicher fühlen?


Mehr dazu erfahren Sie in der Ausgabe vom 23. Februar.