Barocke Klänge im Gandersheimer Dom

Wann? 25.05.2013 19:30 Uhr

Wo? Domfestspiele, Markt 1, 37581 Bad Gandersheim DE
Bad Gandersheim: Domfestspiele |

Festspielkonzerte: Göttinger Barockorchester und Solisten-Ensemble gastieren in Roswithastadt

Festliche barocke Klänge mit dem Göttinger Barockorchester, das mit Streichern, Holzbläsern, Pauken und Trompeten, sowie einer reichen Continuobesetzung mit Orgel, Cembalo und Laute besetzt ist, und dem Solisten-Ensemble Résonance Vocale unter der Leitung von Martin Heubach werden zum Auftakt der 55. Gandersheimer Domfestspiele am Samstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 26. Mai, um 18 Uhr in zwei Festspielkonzerten im Gandersheimer Dom geboten. Auf dem Programm stehen die 3. Orchestersuite D-Dur BWV 1068 und die Sinfonia D-Dur BWV 48 als Instrumentalwerke von Johann Sebastian Bach. Mit den französischen Psalmkompositionen von Jean Philippe Rameau „Deus noster in refugium“ und „Exaudiat te Dominus“ von Jean-Baptiste Lully werden bisher unveröffentlichte Werke des französischen Barock erklingen. Abgeschlossen wird das Konzert mit Georg Friedrich Händels Krönungsanthem „My heart is inditing“.
Karten zu 12/20/30 Euro im Vorverkauf sind unter www.dommusiken.de, telefonisch unter (05382) 981612, oder an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen erhältlich. Karten an der Abendkasse zuzüglich zwei Euro. Die Abendkasse ist jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.