DAK schaltet am 18. August Hotline zum Schulstart

Ärzte informieren über eine gesunde Einschulung

Seesen (bo). Rückenschmerzen, Stress, Übergewicht – damit zum Schulstart solche Probleme nicht Einzug halten, schaltet die DAK am 18. August eine spezielle Hotline. Denn nach einer aktuellen DAK-Befragung unter Kinderärzten hat sich die Gesundheit der Kinder in Deutschland in den letzten zehn Jahren verschlechtert. Die Hotline steht Versicherten aller Kassen zur Verfügung. „Unsere Ärzte beantworten Eltern die wichtigste Fragen in puncto Ernährung in der Schule, Bewegung, Stressvermeidung und natürlich alles rund um den richtig gepackten Ranzen“, erläutert Rüdiger Kurs von der DAK Seesen. Generell gilt zum Schulstart: Ein gesundes Pausenbrot aus Vollkorn, zum Beispiel mit Käse und ein Stück Obst oder Gemüse sind eine gute Grundlage. Wichtig auch: viel trinken, am besten Wasser. Die DAK-Hotline ist am kommenden Donnerstag erreichbar von 8 bis 20 Uhr unter 01801000742 (3,9 Cent/Min aus dem Festnetz; maximal 42 Cent/Min bei Anrufen aus Mobilfunknetzen).