Osterfeuer der Pfadfinder

Wann? 31.03.2013 18:00 Uhr

Wo? Am Grefekebruch, Am Grefekebruch, 38723 Seesen DE
Seesen: Am Grefekebruch | Auch in diesem Jahr richten die Seesener St.-Georgs-Pfadfinder wieder das Brauchtumsosterfeuer „Am Grefekebruch“ in Seesen aus. Noch bis Mittwoch, 27. März, nehmen die Pfadfinder Hecken- und Strauchschnitt direkt am Osterfeuerplatz gegen einen kleinen Obolus entgegen. Abgeholt wird das Material jedoch nicht. Und auch das Anliefern größerer Mengen darf nur nach Absprache erfolgen. Aufgeschichtet wird der Baum- und Strauchschnitt von den Pfadfindern nach alter Tradition per Hand. Durch Umschichten kurz vor dem Abbrennen wird sichergestellt, dass keine Tiere durch das Feuer zu Schaden kommen. Florian Bock von den Pfadfindern: „Bitte nur unbehandeltes Holz anliefern! Und: Osterfeuer sind keine Müllkippen! Eine illegale Müllentsorgung wird zur Anzeige gebracht.“ Abgebrannt wird das Feuer wie jedes Jahr am Ostersonntag, 31. März, bei Einbruch der Dunkelheit. Mit kalten und warmen Getränken sowie Leckereien vom Grill wird für das leibliche Wohl gesorgt.