Russischer Kinder- und Jugendchor in Bornhausen

Wann? 26.06.2012 18:00 Uhr

Wo? St.-Catharina-Kirche, Dorfplatz, 38723 Seesen DE
Seesen: St.-Catharina-Kirche | Allen ist das umjubelte Konzert des russischen Ensembles „Lukomorje“ aus Gelendjik noch in lebendiger Erinnerung. Nun kommt wieder eine Musikgruppe aus der Schwarzmeerstadt nach Bornhausen, und zwar der preisgekrönte russische Kinder- und Jugendchor „Dominanta“. Das Konzert beginnt am heutigen Dienstag um 18 Uhr in der St.-Catharina-Kirche in Bornhausen. Der Eintritt ist frei. Die musikalischen Gäste kommen aus der schönen Stadt Gelendjik am Schwarzen Meer. Mit dieser Stadt schloss Hildesheim vor 20 Jahren einen Partnerschaftsvertrag. Seitdem gibt es auch kulturell einen regen Austausch zwischen den beiden Städten und ihren Regionen. So war der Leiter der SingAkademie Niedersachsen, der in Bockenem ansässige Claus-Ulrich Heinke und seine Frau, die Gesangspädagogin Heidrun Heinke, bereits mehrfach zu Kursen, Musikwochen und Gastdirigaten ans Schwarze Meer eingeladen. Und umgekehrt sind die umjubelten Auftritte des Folklore-Ensembles „Lukomorje“ noch vielen Menschen in der Hildesheimer Region in lebhafter Erinnerung. „Nach dem sensationellen und zu Recht stürmisch gefeierten Konzert, das der Chor am Sonntag zur Eröffnung des Kulturfestes Ambergau in der Marienkirche Bockenem-Schlewecke gab, darf sich das Publikum der Region Seesen auf ein unvergessliches Konzerterlebnis freuen,“ meint Claus-Ulrich Heinke.