So geht soziales Engagement: Musical vergibt Goldene Tickets

Das Stage Theater Hamburg zeigt soziales Engagement und gewährt beeinträchtigten Fans kostenlosen Eintritt in die Show und einen Blick hinter die Bühne.

Von nun an immer in der ersten Reihe – ein Traum, der wahr wird. Zumindest für die Gewinner des Goldenen Tickets der Musicalproduktion "Disneys der König der Löwen". Mit der Charity-Aktion macht das Ensemble des erfolgreichsten Musicals Deutschlands regelmäßig Träume wahr: Das Goldene Ticket ermöglicht beeinträchtigten Fans, die Disneygeschichte um den Löwenjungen Simba lebenslang umsonst mitzuerleben – so oft sie wollen und natürlich in vorderster Reihe. Er war der erste Auserwählte: Robert Jaurich ist der wahrscheinlich größte Fan der Musicalproduktion im Hamburger Hafen. Rund 50 Mal hat der blinde Musicalfan die Show bereits miterlebt, berichtet Musicals.com. 2012 erhielt er als Erster die goldene Eintrittskarte. "Ich weiß gerade nicht, ob ich vor Freude lachen oder weinen soll", sagte Jaurich, als er das Ticket vom Ensemble überreicht bekam. Seine Stimme zitterte. Dem Musical-Team war es ein besonderes Anliegen, dem Fan auf diese Art für seine Treue zu danken. Sehen kann Jaurich nicht, für ihn war es die musikalische Leistung der Darsteller, die ihn immer wieder ins Stage Theater zog. "Als ich 2006 zum ersten Mal in der Vorstellung saß und die Darstellerin der Rafiki die Show mit ihrem markanten Gesang eröffnete, hatte ich Tränen in den Augen. Ich wusste, hier beginnt etwas ganz Besonderes für mich. Ich sehe das Musical mit meinem Herzen", berichtete Jaurich nach der Übergabe von seinem ersten Musicalbesuch in Hamburg. Die Darsteller zeigten sich tief berührt. In solchen Momenten wisse man, warum man als Darsteller auf der Bühne stehe, berichtete der Mufasa-Darsteller Jean-Luc Guizonne vom Moment der Ticketübergabe. Blindenschrift ermöglichte dem Fan, den Inhalt des Geschenks selber zu lesen, das zudem eine weitere Überraschung bereithielt. Jaurich, der bereits hinter den Kulissen war, um sich dort ein Bild von den Kostümen und Tierpuppen zu machen, durfte nun auch auf die Bühne und auf dem großen Königsfelsen Platz nehmen. "Ein Gefühl wie Fliegen", das er wohl so schnell nicht vergessen wird.

Musicals.com

Bericht Jaurich